Was ist die Entstehungsgeschichte von Frau Marvel?

Aus den Trailern war klar, dass Disney Plus ‘ Frau Wunder würde ein paar Abweichungen von den Comics machen, hauptsächlich in seinen Superkräften. Aber es ist die Entstehungsgeschichte von Kamala Khan, in der das Marvel Cinematic Universe wahrscheinlich die größten Veränderungen vornehmen wird.

Auf dem Papier ist die Geschichte, wie Ms. Marvel zu ihren Kräften kam, einfach nur seltsam. Und wenn Sie auf die Ebene der Unternehmen hinauszoomen, die um die geistigen Eigentumsrechte von Marvel Comics kämpfen, werden die Dinge noch seltsamer. Deshalb werden wir Kamalas ursprüngliche Hintergrundgeschichte definitiv nicht in ihrer TV-Show sehen – und warum niemand wirklich überrascht ist.

[Ed. note: This piece contains mild spoilers for the first two episodes of Ms. Marvel on Disney Plus.]

Bild: Marvel-Studios

In seiner zweiten Folge Frau Wunder macht deutlich, dass die Herkunft von Kamalas Armband – einem Familienerbstück ihrer Urgroßmutter – ein zentrales Mysterium der Serie sein wird. Es kann einige Episoden dauern, bis wir mehr über seinen mysteriösen Vorfahren und die Natur dieses Edelsteins erfahren, der Macht über Konstrukte aus hartem Licht verleiht.

Dieses Mysterium könnte eine Person dazu bringen, zu sehen, wie Kamala ihre Kräfte in den Comics erlangte.

Wie hat Ms. Marvel ihre Kräfte in den Comics bekommen?

Kamala Khan bleibt orientierungslos an einem Telefonmast stehen, als wirbelnde Nebel sie umgeben.

Bild: G. Willow Wilson, Adrian Alphona/Marvel-Comics

Bei ihrem Comic-Debüt im Jahr 2014 entdeckte Kamala, dass sie die Nachfahrin eines Unmenschen war, als ihre Superkräfte geweckt wurden, indem sie einer Wolke aus Terrigen-Nebel ausgesetzt wurden, die von der Terrigen-Bombe erzeugt wurde. Dieser Satz könnte eine Person dazu bringen, sich zu fragen: „Was bedeutet das? Und warum? Warum ist es… wie, wie Dies.“

Steigen Sie mit mir, dem Leser, in diese Zeitmaschine zurück ins Jahr 2011. Dies war das erste Mal, dass Marvel Studios ein Inhumans-Projekt für das Marvel Cinematic Universe zu entwickeln schien.

Wer zum Teufel sind die Unmenschen? Sie sind eine Gruppe von Marvel-Comics-Charakteren, die ursprünglich in eingeführt wurden Die fantastischen Vier von Stan Lee und Jack Kirby. Sie wurden nach den X-Men und vor den Ewigen geschaffen und fallen irgendwo zwischen die beiden Konzepte. Wie die Ewigen sind sie eine menschliche Rasse, die in der Vergangenheit durch außerirdische Kräfte genetisch verändert wurde und im Geheimen auf der Erde lebte. Aber wo die Ewigen fast allmächtig und unsterblich waren, wurden die Unmenschen von einer abergläubischen, gewalttätigen und bevölkerungsreicheren alten Menschheit dazu getrieben, im Geheimen zu leben.

In ähnlicher Weise wie die X-Men, aber viel weniger relevant, wurden die Inhumans gehasst und gefürchtet. Und im Jahr 2011 war Marvel Comics in höchster Alarmbereitschaft für alles, was mit den X-Men vergleichbar ist.

Ja, wir werden über den X-Men-Deal von 20th Century Fox sprechen

Bis 2010 war das X-Men-Film-Franchise, das auf einer exklusiven X-Men-Filmlizenz basiert, die nach Marvels Insolvenz in den 1990er Jahren zu einem Schnäppchenpreis erworben wurde, eine etablierte Einnahmequelle für 20th Century Fox. Und der berüchtigte Leiter von Marvel Entertainment, der konservative Milliardär Ike Perlmutter, war Berichten zufolge enttäuscht von der Idee, dass Marvel Comics immer noch das veröffentlichte, was er de facto als Werbung für ein Konkurrenzunternehmen ansah. Das heißt: die X-Men-Comics.

Redaktionell hat Marvel Comics ein zurückhaltendes Mandat übernommen, die X-Men auf Sparflamme zu stellen, um einen anderen Topf zu kochen. Die Inhumans hatten es sich zum Ziel gesetzt, und in den 2010er Jahren versuchten Marvel Comics und Marvel Studios, sie wahr werden zu lassen.

Für Marvel Studios bedeutete das, den größten Flop des MCU zu produzieren, In Menschen die TV-Show, dann schnell das ganze Konzept bis auf einen kurzen Hinweis fallen lassen Doctor Strange im Multiversum des Wahnsinns. Für Marvel Comics bedeutete das, einen Weg zu finden, modernere, zuordenbare unmenschliche Charaktere zu erschaffen. Das Problem war, dass im Marvel-Comics-Kanon der Prozess der Freischaltung der Superkräfte eines Inhumans im Gegensatz zu den X-Men sehr bewusst war: Inhumans wurden rituell einer mutagenen Substanz namens „Terrigen Mist“ ausgesetzt. Sie konnten nicht einfach einen Haufen zufälliger Menschen als Unmenschen aufwachen lassen, so wie ein Teenager aufwachen und ihre mutierten Kräfte entdecken könnte.

Terrigen-Nebel der Terrigne-Bombe fegen über die menschliche Bevölkerung, hüllen zufällige Menschen in Kokons und verwandeln sie.

Bild: Jonathan Hickman, Jerome Opena, Dustin Weaver/Marvel Comics

Und so, beim Crossover-Event 2013 Unendlich, Black Bolt, König der Inhumans, zündete die “Terrigen-Bombe” und setzte Massen um Massen von Terrigen-Nebelwolken in die Erdatmosphäre frei. Warum hat er es gesprengt? Nun, er hat gegen Thanos gekämpft und – schau, es spielt keine Rolle; Wichtig ist, dass, wo immer die Wolken trieben, wo immer sie eine Person mit Spuren unmenschlicher DNA berührten (d.h. deren Vorfahren einst Babys mit einem Unmenschen bekamen), diese Menschen in dicke Kokons aus Schleim gehüllt und ihre latenten unmenschlichen Fähigkeiten aktiviert wurden.

Und so bekam Kamala Khan ihre Kräfte in den Comics. Sie brachte ihn von einer Party nach Hause, zu der sie nicht hätte gehen sollen, Terrigen Mist kam an, sie wurde eingesponnen und sie tauchte aus einem dehnbaren, sich verändernden Übermenschen auf. Kamalas sofortiger Erfolg war aus redaktioneller Sicht ein Ausreißer. Die meisten der übermächtigen neuen Charaktere – oder Nuhumans – die Marvel mit der Terrigen Mists-Storyline geschaffen hat, haben keinen großen Aufruhr gemacht (obwohl Lunella Lafayette, der superschlaue Star von Mondmädchen und Teufelsdinosaurierist ein weiterer Nuhuman, der bald seine eigene Show haben wird).

Und natürlich wurden die Inhumans nie so populär wie die X-Men.

Ist Kamala ein Inhuman in der Disney Plus-Serie?

(L-R): Iman Vellani als Ms. Marvel/Kamala Khan, die ihre Hand hebt, die mit einer seltsamen Energie leuchtet, und Matt Lintz als Bruno in Ms. Marvel.

Bild: Marvel-Studios

Es ist nicht klar.

Seit dem Scheitern von In Menschen Auf ABC wurden die Charaktere vom größeren Marvel Cinematic Universe fallen gelassen. Die Schauspieler, die sie gespielt haben, sind zu anderen Projekten übergegangen, und die Terrigen-Bombe ist definitiv keine Sache. Und so Frau Wunder meidet jede Art von Kokon oder übernatürlichen Wetterereignissen zugunsten eines Familienerbes und einer erschreckenden Generationenschweigen um Kamalas Urgroßmutter.

Bisher scheint die Show Kamalas Kräfte auf eine Weise an ihre Familie zu binden, die sie in den Comics einfach nicht haben. Natürlich kämpfte ihre Familie in den Comics gegen die Teilung Indiens, und ihre Urgroßmutter hatte ein Armband, in dem sie das Geld der Familie während ihrer Reise versteckte, das von ihrer Mutter als Mädchen in Kamala weitergegeben wurde. Aber es ist keine Magie, es ist nur sinnvoll. Und Kamalas Comic-Fähigkeiten sind technisch von ihrer Genetik abgeleitet, aber auf einem so alten Niveau, dass es reiner Zufall ist.

Eine Verbindung zu Kamalas Urgroßmutter könnte immer noch zu einer Enthüllung „Kamala stammt von einer Rasse von Übermenschen“ führen – aber mit dem reduzierten Status von Inhumans im MCU dieser Tage scheint es wahrscheinlicher, ob es sich um eine brandneue Ursprungsgeschichte handelt, vielleicht sogar völlig getrennt von anderen Marvel-Eigenschaften. Wenn etwas Kosmisches vor sich geht, gibt es andere, zentralere Arten von nichtmenschlichen Menschen, die Kamalas Urgroßmutter gewesen sein könnte.

Vielleicht ist sie eine Ewige, eine den Inhumans ähnliche Eigenschaft, die die aktuellen Architekten des Marvel Cinematic Universe tatsächlich interessiert. Oder vielleicht war Kamalas Urgroßmutter ein Mitglied der Kree, der außerirdischen Rasse, die in Captain Marvels MCU-Ursprung eine wichtige Rolle spielte. Dies würde sowohl Kamalas MCU-Ursprung näher an Carols heutige Marvel-Comics bringen als auch ihr eine direkte Verbindung zu Carol vor ihrem Auftritt in geben Wunderdie nächste Fortsetzung von Kapitän Marvel.

Wir werden es nicht sicher wissen, bis Frau Wunder enthüllt mehr von seiner Sicht auf Kamalas Entstehungsgeschichte.

Add Comment