Zusammenfassung und Reaktionen von AEW Rampage (22. April 2022): Jade 30-0

AEW Blutbad (22. April 2022) ging vom Petersen Events Center in Pittsburgh, PA, aus. Die Show zeigte Jade Cargill, die die TBS-Meisterschaft verteidigte, Adam Cole, der schummelte, um sich für das Owen-Hart-Turnier zu qualifizieren, und Hook, der Danhausen bedrohte.

Beginnen wir direkt mit einer Zusammenfassung der Show, gefolgt von Reaktionen.

Excalibur, Taz und Ricky Starks waren in den Kommentaren. Justin Roberts übernahm die Pflichten des Ringansagers.

Owen-Hart-Turnierqualifikation: Adam Cole gegen Tomohiro Ishii

Orange Cassidy und Rocky Romero hatten Sitze in der ersten Reihe. Die Geschichte war, dass Cole Ishiis Fähigkeit, Schläge zu absorbieren, unterschätzt hatte. Cole dachte mehrmals, dass er im Vorteil war, dann ging Ishii weiter, um sich zu wehren. Ishiis große Moves waren ein Powerslam und ein Superplex. Cole setzte auf waghalsige Variationen wie sein Ass im Ärmel. Ishii hätte mit einem Sliding Lasso fast den Sieg erzielt, aber Cole trat gegen die Deckung. Am Ende rannte “Switchblade” Jay White los, um Romero auf den Ringstufen zu zerquetschen. Diese Ablenkung öffnete Cole das Fenster, um Ishii mit einem Low Kick zu treffen. Cole senkte den Pfeil, um zu gewinnen.

Adam Cole besiegte Tomohiro Ishii.

Die Sicherheit hinderte die Jericho Appreciation Society daran, das Gebäude zu betreten, gemäß der Verbotsbestimmung für Daniel Garcia gegen Eddie Kingston. Garcia war überzeugt, dass er keine Verstärkung brauchte.

Hook kam herein und sah, wie Danhausen überall Chips auf den Boden schmetterte. Hook drückte den Kobold gegen die Wand. “Du wolltest meine Aufmerksamkeit?” Du hast es jetzt. Hook kam heraus und Danhausen war entsetzt.

Lance Archer gegen Serpetico

Shawn Spears war mit dem Kommentar zu Archer vs. Wardlow hype auf Dynamit. Das Murderhawk-Monster überwältigte seinen Gegner. Blackout hat gewonnen.

Lancer Archer hat Serpentico besiegt.

Danach verspottete Archer die Powerbomb-Symphonie, indem er mit den Händen für mehrere Chokeslams in Serpentico winkte.

Mark Sterling wird Tony Nese direkt an die Spitze führen. Sterling stellt sie auf und Nese schaltet ihre Lichter aus.

Daniel Garcia gegen Eddie Kingston

Garcia und Kingston lieferten sich einen erbitterten Kampf. Kingston überwältigte die Aktion früh, dann setzte Garcia eine Stick-and-Move-Strategie ein, um Kingston zu trennen. Egal, was Garcia nach ihm warf, Kingston hatte einen schweren Schlag parat. Am Ende verließ sich Kingston auf einen Blick, um den Suplex vorzubereiten und zu sprengen. Eine sich drehende Faust besiegelte den Deal.

Eddie Kingston besiegte Daniel Garcia.

Nach dem Match wollte Kingston Garcia mit einem Gürtel auspeitschen, aber er beschloss, den Youngster zu verschonen, um zu zeigen, was auf Chris Jericho zukommt.

Keith Lee will Team Taz zerstören. Swerve Strickland sagte, es werde ein blutiges Comeback geben. Gehen Sie mit Ricky Starks, unterstützt von Will Hobbs, an den Kommentatorentisch. Starks hat einen Scheck, den er für Lee und Swerve einlösen kann.

Toni Storm lehnte Dr. Britt Baker DMD und Jamie Hayter ab.

Dax Harwood und Cash Wheeler wollen in einem Qualifikationsturnier gegeneinander antreten, um Owen Hart Tribut zu zollen. Es wird körperlich sein, und es wird sich aufheizen.

Mark Henry interviewte wichtige Veranstaltungsteilnehmer. Jade Cargill machte sich keine Sorgen um Marina Shafir. Sie plante bereits die Siegesfeier. Shafir interessierte sich nicht für Jades Pläne. Genug Gerede. Henry schloss mit “It’s main event time!”

TBS-Meisterschaft: Jade Cargill (c) gegen Marina Shafir

Cargill war frech wie ein Spitzensportler, also ging Shafir mit Beintritten zur Arbeit. Jade kämpfte ein bisschen mit einem Guillotine-Choke, aber sie benutzte einen kräftigen Schlag, um zu entkommen. Jade übernahm die Suplexe, bis Shafir eine Kniestange einsperrte. Jade traf die Seile für die Pause.

Draußen warf Shafir Mark Sterling zu Boden.

Shafir wurde von den Bösewichten abgelenkt und aß einen Pumpkick von Cargill. Jade gefolgt von einem Chokeslamm, der Shafir auf den Tisch des Zeitnehmers wirft. Im Ring pinnte Cargill Shafir mit einem Fuß an die Brust und einem Bizepsflex. Shafir riss Jade das Bein ab, während sie für eine Submission arbeitete. Jade trat Shafir mehrere Male ins Gesicht, um sich zu befreien. Shafir ließ nicht los und schrie den Champion leidenschaftlich an. Jade setzte die Tritte fort und schlug Shafir schließlich bewusstlos. Jade beendete mit Jaded, um das Gold zu behalten.

Jade Cargill besiegte Marina Shafir.

Geld explodierte aus den Ecken und Luftballons fielen zu Ehren von Jades 30:0-Rekord von der Decke.


Das Main Event zwischen Jade Cargill und Marina Shafir war angesichts ihres Erfahrungsniveaus ziemlich gut. Die Geschichte wurde durch Haltung und Wrestling-Stil erzählt, um interessante Momente zu bieten. Ich mag es, wenn Shafir mit Kicks und Submissions einen Hauch von Realismus bringt. Sein Spielplan war genau das, was man von einem Wrestler mit seinen Fähigkeiten erwarten würde. Jade zeigte ihre Kraft und Persönlichkeit.

Eine Sache, bei der ich Jade gerne verbessern würde, ist ihr Emote für den zweiten Gang. Shafir hatte gegen Ende einen heftigen Ausbruch, als er trotzig schrie. Jade hat ihren Gesichtsausdruck nicht wirklich verändert oder ihre Aggressivität visuell gesteigert. Unter Druck blieb sie cool. Ich weiß nicht, ob es Absicht war oder nicht.

Eddie Kingston und Daniel Garcia zogen sich einen Slobberknocker an. Garcia brachte Strategie und technische Fähigkeiten mit, während Kingston Herz und Hartnäckigkeit mitbrachte. Es war der spannendste Kampf der Serie.

Kingstons schlampige physische Präsentation schadet der Geschichte. Um es milde auszudrücken, sein Bauch hing und seine Hose fiel herunter. Der Grund, warum ich das anspreche, ist, dass die Kritiken oft auf Kingstons Cardio-Probleme hingewiesen haben. Es tut Garcia keinen Gefallen, wenn er einen außer Form geratenen Klubkämpfer nicht schlagen kann. Es setzt auch der Größe von Kingston eine Grenze. Wie soll ich ihn als potenziellen besten Spieler kaufen, wenn er während der Spiele ausbrennt? Das meine ich in der Geschichte. In Wirklichkeit sah Kingston gut genug aus, um das Match wie erwartet zu bestreiten.

Meine Entscheidung ist über Adam Cole getroffen. Dies ist ein erstklassiger Jabrone. Dies ist kein Spiegelbild seiner Fähigkeiten. Es ist eher eine Anklage darüber, wie AEW ihr Match bucht. Es war eine Chance für Cole, sich frisch zu machen, nachdem er die Weltmeisterschaftsfehde gegen Hangman Page verloren hatte. Was bekommen wir? Cole verlässt sich beim Betrügen auf Einmischung von außen. Derselbe alte schlampige Bock, und es ist ein langweiliges Ende. Es interessiert mich absolut nicht, Cole wieder bei Wettkämpfen zu sehen.

Was das Match angeht, danke an Cole, der seine Rolle als schmieriger Idiot, der Ishiis feurige Comebacks vorbereitet hat, perfekt gespielt hat. Zu sehen, wie Ishii Power Cole hackte, hat großen Spaß gemacht. Aufgrund der Art und Weise, wie Cole handelt und reagiert, hat es gut funktioniert.

Die Szene mit Hook und Danhausen brachte die Leute zum Lachen. Es lag eine seltsame Stimmung in der Art, wie Hook sich vorbeugte und sich über die Lippen leckte. Ich dachte, es besteht die Möglichkeit, dass er Danhausen geküsst hat. Hook hingegen hat eine sanfte Stimme. Ich kann mir vorstellen, dass er einen schwülen Rap für das langsame Jam-Album von Team Taz R&B macht.

Kategorie B-

Vielleicht war ich nur in müder Stimmung, aber ich habe diese Show nicht gespürt. Es klang nach vielen Dingen, die nicht viel wert waren. Auf der positiven Seite war die Anstrengung, zu unterhalten, so gut wie immer. Wenn es in dieser Folge nur eine Sache zu sehen gibt, würde ich die Mini-Promo von FTR wählen.

Teilen Sie Ihre Gedanken mit Blutbad. Wie würdest du es bewerten? Wer hat die Show gestohlen?

Add Comment